Budapest 03/2002

Am Fischerbastei ist es morgens oder spät abends erträglich, wenn keine Touristenmassen die Trittfläche gegen Null minimieren.

 

Die Aussicht ist famos!

 

Flut im Casino

 

Neugothische Marienkirche in er Altstadt

Die Kirche wird abends nicht einfach geschlossen; ein finster dreinschauender Typ hält mit Mühe seinen bellenden und zerrenden Kampfhund zurück und treibt so die letzten, nach 19.00 nicht mehr zahlenden Besucher zielstrebig zum Tor hinaus.

Das Labyrinth

Markthalle

Bei Nacht

 

 

Statuenpark

Ein ehemaligen Ideale fristen jetzt ihr Dasein bei Wind und Wetter, weit außerhalb der Stadt.

Synagoge

"If you want to make pictures you must pay more donation!!!" - ich habe noch nie woanders erlebt, daß ich derart aggressiv zum Spenden genötigt wurde, nachdem ich den für ungarische Verhältnisse nicht niedrigen Eintritt berappt hatte. Ich denke nicht, daß das für eine religiöse Einrichtung eine weise Art ist, Fremde zu behandeln.